Skip to main content

Ananasschneider Test

Unser großer Ananasschneider Test 2016 nennt Euch die besten Geräte. Welche Ananasschneider sind gut und günstig? Wir funktioniert ein Ananasschneider? Das erfahrt Ihr hier bei uns.

Frische Ananas… mmmmh, wie lecker! Wie wäre es mit einem gesunden Smoothie aus der Ananas-­Frucht… klasse? Oder eine exotisches Fleischgericht mit Curry und Ananas… super?

Die Frage, die sich immer wieder stellt: benötigen wir wirklich für jede Obst– oder Gemüsesorte einen eigenen Schneider? Bei einigen Obstsorten lautet die Antwort: ein klares JA! Seit in unseren Supermärkten eine immer größere Auswahl von exotischen Obst-­ und Gemüsesorten angeboten werden, stellt sich für uns Kunden oft die Frage, wie bereite ich diese eigentlich zu.

Informationen zur Ananas

Die Ananas ist eine ganzjährige Obstpflanze, die vor allem frisch gegessen einen unvergleichlichen Geschmack hat. Sie wird fast ganzjährig angeboten und ist sehr günstig in jedem Supermarkt zu bekommen.

Eine Ananas-­Frucht ist besonders reich an Vitamin C und verschiedenen Mineralstoffen, wie Calcium, Eisen, Kalium, Magnesium, Jod und Zink. Natürlich werden Ananasscheiben auch in Dosen angeboten, aber das ist geschmacklich kein Vergleich zu einer frischen Ananas.

Die Ananas unterstützt unseren Stoffwechsel bei der Entsäuerung und ist ein aufgrund des enthaltenen Tryptophan (als Vorstufe des Serotonin) ein absoluter Stimmungsaufheller.

Eine Ananas enthält auch bis zu 8% Zitronensäure, so das Menschen mit empfindlichen Magen nur reife Früchte in Maßen genießen sollten. Wer eine Ananas in einem Quark zubereitet und über Nacht in den Kühlschrank stellt, der weiß wie Säure schmecken kann…


Der Ananasschneider: unser Ratgeber

Der Ananasschneider oder auch Ananasschäler erspart das mühevolle Abschneiden der Schale und das Entfernen des Ananas-Strunk per Hand. Saubere und ansehnliche Ananasscheiben zuzuschneiden, ist ohne einen passenden Küchenhelfer schon eine große Herausforderung und da kommt uns der Ananasschneider zur Hilfe. Der Ananasschneider soll eine frische Ananas in saubere Stücke schneiden.

Kleiner Tipp: Ob eine Ananas reif ist, das lässt sich direkt und einfach im Supermarkt überprüfen. Einfach an den Blättern ziehen – wenn sich diese einfach abziehen lassen, dann ist die Ananas reif.

Funktionalität und Bedienung

Die Ananas wird in der harten Schale direkt in Scheiben geschnitten – das ist die Grundfunktionalität, die jeder Ananasschneider beherrscht. Hierbei ist entscheidend, das dies ohne zu großen Kraftaufwand durch scharfe Klingen geschieht. Nicht jeder hat einen Kraftsportler in der Küche stehen…

Die Bedienung sollte einfach und funktional sein. Dazu gehört auch, das der Griff gut in der Hand liegt und sich nach dem Schneiden einfach vom Gerät lösen lässt.

Wenige Ananasschneider bieten mehr Funktionalität: unterschiedliche Größen der Klingen (für Ananas in verschiedenen Größen), Skalen-Anzeige für die bereits geschnittenen Scheiben und Aufsätze zum Achteln der Ananasscheiben. In unserem Ananasschneider Test weisen wir auf diese Besonderheiten und auf den notwendigen Kraftaufwand bei der Nutzung hin.

Material

Je nach Preisklasse werden Ananasschneider aus Kunststoff oder aus Edelstahl angeboten. Die Edelstahl-Geräte sind kosten mehr als das Doppelte, sind dafür aber natürlich auch wesentlich stabiler und langlebiger. Wer nur gelegentlich eine Ananas schneidet, für den reicht auch ein Kunststoff-Gerät aus.

Reinigung

Ganz wichtig für ein Alltagsgerät in der Küche ist die Reinigung des Geräts. Nach dem Schneiden der Ananas möchte man sofort ans Essen gehen und nicht lange Zeit mit der Reinigung vertrödeln. Wir testen die Geräte auf den Zeitaufwand für die Reinigung.

Sicherheit

Die Klingen sind scharf und eine Ananas kann einen ordentlichen Widerstand bieten, vor allem wenn sie noch nicht richtig reif ist. Das Hereindrehen in die Ananas ist daher immer mit einem gewissen Kraftaufwand verbunden. Ein versehentliches Abrutschen sollte vermieden werden, auch wenn die Schale der Ananas einen Schutz bietet. Ein guter Ananasschneider liegt daher fest in der Hand. Wir empfehlen vor allen die Geräte mit richtigem Griff.

Preis

Je nach verwendetem Material schwanken die Preise für einen Ananasschneider zwischen 7-30 Euro. Wer häufig frische Ananas genießen möchte, der greift zum Gerät aus Edelstahl. Diese Ananasschneider lassen sich viele Jahre verwenden, so das der Anschaffungspreis von ca. 30 Euro relativiert.


So benutzt man einen Ananasschneider

Die Bedienung ist einfach – ruckzuck hat man aus einer ganzen Ananas köstliche und frische Scheiben Ananas gemacht.

Wir haben die einzelnen Schritte für Euch dokumentiert. Sicherlich läuft Euch beim Ansehen der Fotos schon das Wasser im Mund zusammen.


1. Zunächst schneidet man den Ananas­-Fruchtansatz mit einem scharfen Messer ab. Wer möchte, der kann auch den unteren Teil der Ananas gerade abschneiden. Der Vorteil ist hierbei, das wir einen besseren Stand der Ananas erhalten. Der Nachteil ist, man hat keine vollständige Ananasschale am Ende, diese könnten wir jedoch zu Dekorationszwecken weiter verwenden wollen.



Ananasschneider (Bild 01/06) - Strunk und unterer Teil der Ananas wurden entfernt


2. Der Ananasschneider wird in das Fruchtfleisch mittig gedreht… vergleichbar mit dem Öffnen einer Weinflasche, dem sogenannten Korkenziehermechanismus. Am Ende des Ananasschneiders befinden sich Riffel, die durch das Ananasfleisch schneiden.



Ananasschneider (Bild 02/06) - Den Ananasschneider in die Frucht drehen


3. Der Ananasschneider wird bis zum Boden der Frucht gedreht.



Ananasschneider (Bild 03/06) - Den Ananasschneider bis zum Boden drehen


4. Zuletzt zieht man den Ananasschneider aus der Frucht mit samt der geschnittenen Ananasscheiben heraus. Dazu wird schon ein wenig Kraft benötigt. Wem dies zu schwer sein sollte, der kann den Ananasboden vorher ebenfalls abschneiden. Den Griff des Ananasschneider abmachen und die Frucht umdrehen, ziehen… fertig. Am besten direkt in eine Frischhalte-Dose setzen. Damit wird das Fruchtwasser der Ananas aufgefangen.



Ananasschneider (Bild 04/06) - Fruchtfleisch und Schale werden getrennt


5. Wer möchte, der kann (wie hier im Bild) die Scheiben in kleine Stücke zerschneiden.



Ananasschneider (Bild 05/06) - Auf Wunsch können die Ananasscheiben geschnitten werden


6. Der Ananasschneider hat seinen Dienst erfüllt. Wir haben viele Stücke frischer, saftiger und köstlicher Ananas. Kein Vergleich zu den Dosen-Ananas aus dem Supermarkt. Übrig bleibt die Fruchtschale mit dem harten Ananas-Strunk in der Mitte.



Ananasschneider (Bild 06/06) - Fertig. Viele schöne Stücke frischer Ananas warten auf uns

Weiteres zum Ananasschneider

Einige Ananasschneider bieten Zusatzmöglichkeiten wie z.B. einen Ananas­-Frucht­teiler an. Damit können die Ananasscheiben direkt in Ananasstücke geschnitten werden.

Die Ananasschneider werden aus Kunststoff oder Edelmetall angeboten. Welches Material hierbei die Nase vorne hat, werden wir euch im Testvergleich genauer erläutern.

Die Reinigung der Geräte ist total easy, einfach unter fließendem Wasser halten oder, wenn der Hersteller dies erlaubt, ab in die Spülmaschine. Preislich liegen die meisten Ananasschneider zwischen 5,00 Euro und 30,00 Euro, wobei selbst die günstigen Helfer schon gute Leistungen erbringen. Der Ananasschneider benötigt nicht viel Platz und passt in jede Schublade.

Der Kauf eines Ananasschneider lohnt sich für jeden, der gerne frische Obst mag, leckere Smoothies, Nachtisch, Ananas-­Marmelade, Ananas-­Kuchen oder gesunde Gerichte zaubern möchte. Der geschmackliche Unterschied zu Ananas aus der Dose ist riesig. Anregungen zur Zubereitung von Ananasgerichten könnt ihr bei chefkoch.de oder kochbar.de finden.


Ananasschneider Test

Hier findet Ihr eine Übersicht der besten Ananasschneider. Zu jedem der Ananasschneider gibt es einen ausführlichen Produkt-Test.


Test Ananasschneider – Die besten Geräte im direkten Vergleich

1234
Rösle Ananasschneider (12803) - 1
Modellhomiez Ananasschneider PineaRösle Ananasschneider (12803)Tomorrow’s Kitchen Ananasschneider Deluxe J-HookWMF Ananasschneider Gourmet
Preis

18,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

23,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

17,24 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

24,59 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
FarbeSilberSilberweißsilber
Artikelgewicht299g318g141g331g
Größe20 x 20 x 20cm26,9 x 9,7 x 8,9cm43 x 27 x 17cm26,6 x 9 x 8,8cm
MaterialEdelstahlEdelstahlKunststoffEdelstahl
Preis

18,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

23,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

17,24 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

24,59 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produkt-TestBei Amazon ansehenProdukt-TestBei Amazon ansehenProdukt-TestBei Amazon ansehenProdukt-TestBei Amazon ansehen

Wir haben für Euch einige leckere Rezepte für Ananas zusammengestellt. So könnt Ihr direkt Euren neuen Ananasschneider ausprobieren.