Skip to main content

YOI!Kitchen Apfelschneider mit Schutzkappe

17,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. Mai 2019 16:23
Hersteller
Farbeorange
Artikelgewicht174g
MaterialKunststoff, Edelstahl

Produktdaten

Beschreibung

  • Apfelteiler
  • besonders stabile, rutschfeste und gummierte Griffe
  • mit zusätzlicher Schutzkappe für sichere Aufbewahrung und Benutzung
  • übergroße Griffe, deutlich vom Schneidebereich abgesetzt
  • acht Edelstahl-Klingen in Zackenform für sauberes Schneiden
  • Lieferumfang: 1 x Apfelteiler mit 8 Edelstahlklinge

Test YOI!Kitchen Apfelschneider mit Schutzkappe

Der YOI!Kitchen Apfelschneider bewegt sich preislich im obersten Segment und wird als „Premium-Apfelschneider“ vermarktet. Das Gerät ist erst seit 2017 auf dem Markt und laut Hersteller eine vollständige Neuentwicklung und „Evolution“ im Bereich der Apfelschneider. Wir waren daher für unseren Test sehr auf das Gerät gespannt.

Der Apfelschneider von YOIi!Kitchen wird in einer farbenfrohen, hübschen Verpackung geliefert. Was uns sofort auffällt: so einen großen und stabil wirkenden Apfelschneider hatten wir bisher noch nicht im Test. Auch liegt eine Schutzkappe bei, was uns auch noch bei keinen anderen Apfelschneider begegnet ist.

Das Gerät verfügt über acht Edelstahlklingen, die zusätzlich mit einer Art von Sägezähnen versehen sind. Wir haben Äpfel mit unterschiedlichen Härtegraden getestet. Für den Yoi!Kitchen ist das alles kein Problem: er schneidet mit seinen sehr scharfen Edelstahlklingen wie durch Butter. Auch bei der Nutzung durch unterschiedliche Menschen, u.a. Kinder, wurde jeder Apfel sicher und schnell in acht Stücke geschnitten und gleichzeitig der Mittelpunkt entkernt. Kein Wackeln oder Steckenbleiben.

Die Griffe sind gummiert, sehr groß und stabil und deutlich vom Schneidebereich abgesetzt. Das ist wirklich vorbildlich. Wenn man das mit der wackeligen Konstruktion anderer Apfelschneider vergleicht, so besteht die „Premium“-Bezeichnung völlig zu recht. Ein versehentliches Abrutschen ist hier unmöglich.

Ein weiteres außergewöhnliches Feature des Yoi!Kitchen Apfelschneiders ist die beiliegende Schutzkappe. Diese erfüllt zwei Funktionen in einem:

  1. Die Unterseite und damit die Klingenseite des Apfelschneiders wird bei Lagerung in die Kappe gelegt und schützt daher vor versehentlichem Hineingreifen in die Messer. Der Anspruch des Herstellers, besonders viel Wert auf Sicherheit zu legen, wird hier erfüllt.
  2. Bei Nutzung des Apfelschneiders wird der Apfel in die Schutzkappe gelegt und kann daher nicht versehentlich wegrollen. Eine großartige Idee!

Das Gerät lässt sich sehr gut und durch die Kappe sicher in einer Schublade verstauen. So etwas bietet zur Zeit nur der Yoi!Kitchen Apfelschneider.

Er kann unter fließendem Wasser einfach und schnell gereinigt werden.

Unser Test-Fazit für den YOI!Kitchen Apfelschneider

Der YOI!Kitchen Apfelschneider ist in jedem Bereich vorbildlich und clever konstruiert, sehr gut verarbeitet und äußerst stabil. Äpfel jedes Härtegrads lassen sich damit sicher und einfach schneiden, auch von nicht besonders kräftigen Personen. Die Klingen sind scharf und gehen auch gut durch harte Äpfel, die Griffe perfekt konstruiert und gegen Abrutschen geschützt.

Die Idee mit der Schutzkappe finden wir großartig, daran können sich die anderen Hersteller ein Beispiel nehmen. Hier steht der Schutz der Benutzer ganz oben!

Insgesamt ist der YOI!Kitchen tatsächlich auch den etwas höheren Preis mehr als wert. Wer einen hochwertigen, sicheren Apfelschneider sucht, der kann hier bedenkenlos zugreifen. Das Gerät hat uns überzeugt und erhält unsere offizielle Empfehlung als Testsieger.


17,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. Mai 2019 16:23